Referenzen

Einige unserer Produktionen der letzten Jahre. Länge: ab 30 Minuten

 

Brauner Sozialismus. Die Deutsche Arbeitsfront im Dritten Reich

60 Min. DVD

Der Deutsche Orden

145 Minuten. DVD

Thüringen – wie es einmal war

72 Minuten. DVD

Elly Beinhorn und ihre Me 108 “Taifun”

60 Minuten. DVD

Zeppelin – ein deutscher Traum

60 Minuten. DVD

Segelflug – das himmlische Abenteuer

60 Minuten. DVD

Der Sauerkrautdiplomat (WDR)

WELTWEIT-Reportage über einen deutschen Gastwirt, der das wilde Kurdistan erobert.

Auf dem Wege Allahs (ZDF)

Dokumentation über “Islamisten” in Hamburg.

Schatzsuche in Lübeck (NDR)

Reportage über die Geheimnisse einer Ruine und über den noch geheimnisvolleren Besitzer sagenhafter Kunstschätze.

Graf Rothkirchs Krieg (NDR)

Dokumentation über einen Wehrmachtsgeneral.

Die toten Kinder von Beslan (ARD/WDR)

Reportage über die Nachwirkungen des Terroranschlags in Nordossetien und Inguschetien.

Engel der Tiere (ARD/MDR)

Reportage über die “Animals’ Angels” u.a. an der rumänischen Grenze und auf den Azoren.

Bagdad im Schatten des Krieges (ARD/MDR)

Reportage unmittelbar vor dem US-Angriff. Der einzige Fernsehfilm vor dem Krieg, der unter Umgehung der Zensur des Saddam-Hussein-Regimes gedreht werden konnte. Gesendet auch von RTL und SRG.

Die Diakonissen und die Kindersärge (MDR)

Dokumentation über den Mord an 300 angeblich behinderten Kindern in einer christlichen Einrichtung. Angehörige der Inneren Mission (Vorläuferin des Diakonischen Werks) der Evangelischen Landeskirche in Thüringen praktizierten “Euthanasie” sogar trotz der Proteste der NS-Machthaber – aus purer Gewinnsucht. Um Pflegesätze und für den Schwarzmarkt Lebensmittel kassieren zu können für Kinder, die die frommen Diakonissen schon längst erschlagen hatten oder im “Sterbezimmer” verhungern ließen.

Die Kinder von Bagdad (ARD/MDR)

Dokumentation über krebskranke Kleinkinder im Irak und über die Auswirkungen des Embargos. Gesendet auch von RTL. Sondervorführung auf der Berlinale 2003. (Als DVD und VHS im Handel.)

Wasserstoff im Tank (ARTE)

Reportage über die Entwicklung von Brennstoffzellenmotoren in Kalifornien.

Hetzjagd (ARD/MDR)

Dokumentation über einen Skinhead-Gewalttäter und sein Opfer. Der Film ist für Vorführungen bei zahlreichen staatlichen, kirchlichen und gewerkschaftlichen Filmstellen auszuleihen. Z.B. beim DGB-Bildungswerk.

Verstoßene Kinder (MDR)

Reportage über Waisenhäuser und Kindergefängnisse in Rußland.

Vergessene Zeugen (MDR)

Dokumentation über den Opportunismus der evangelischen Amtskirche in der DDR und den Verrat an Glaubensbrüdern. Mitwirkender (Wort und Gesang): Wolf Biermann.

Haß auf Christen (ARD/NDR)

Reportage über Hindus, Christen und Sekten in Gujarat, Indien.

Auftrag Odessa (MDR)

Reportage über einen Millionär aus Wernigerode, der sich um Straßenkinder in der Kanalisation von Odessa kümmert.